Die Bar wurde in einem ca. 45 qm großen Raum im Souterrain eines Privathauses realisiert. Dabei wurden Teile der Wandflächen mit armenischem Tuff verkleidet und die Decke mit einer umlaufenden Abhängung versehen, in der eine LED-Beleuchtung verläuft. Auch die Thekenverkleidung aus Mattglas wurde mit LEDs ausgestattet. Zusammen mit dem für Möbel und Einbauten verwandten Nussbaum und dem schwarzen Leder verbinden sich die hochwertigen Materialien mit der reduzierten Raumgestaltung zu einer Atmosphäre, die an den aktuellen Lifestyle von öffentlichen Lounge-Bars und Clubs anknüpft.

Bar . DĂĽsseldorf . 2007